Verein für Rehabilitations- und
Breitensport e.V. Brakel




Rehabilitationssport und Breitensport

Rehabilitationssport 


Rehabilitationssport, kurz Rehasport, ist eine vom Arzt verordnete Maßnahme und soll die Gesundheit, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit von Personen verbessern.
Wir bieten verschiedene Termine mit unterschiedlichen schwerpunkten wie Osteoporose-Gymnastik, Sport nach Krebs, Herz-/Coronarsport, Wirbelsäulen- und Rückengymnastik an.

Wassergymnastik

Wassergymnastik zählt zu den Bewegungstrainings. Durch Kraft- und Konditionsübungen im Wasser wird die Leistungsfähigkeit schonend erhöht. Der Auftrieb des Wassers schont die Gelenke und Sehnen und ist daher für Personen mit Bewegungsschmerzen sehr zu empfehlen. Durch den Wiederstand des Wassers kann der Schwierigkeitsgrad leicht erhöht werden.

Faustball

Faustball ist ein Rückschlagspiel, ähnlich wie Volleyball, jedoch mit dem Unterschied, das der Ball zwischen den Schlägen der Spieler einmal auf dem Boden aufkommen darf. Entwickelt wurde die Sportart von deutschen Turnern und ist sehr beliebt. So gibt es unterschiedliche Ligen und Tuniere.

Bosseln

Bosseln wird ähnlich wie Eisstockschießen oder Curling gespielt. Ziel der Sportart ist es, die hölzernen Schiebestöcke, Bosseln genannt, möglichst nah an einem Holzklotz, der sogenannten Daube, zu platzieren und innerhalb eines abgesteckten Feldes zu bleiben. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt.
Bosseln ist ein Hallensport und bedarf keines Speziellen Bodens, wodurch es ganzjährig gespielt werden kann.
In Ligen und Tunieren treten Teams gegeneinander an.