Deutsche Meisterschaft

Bericht vom Hallenbosseln in Lübeck

von

Werner Fromme

Vom 29.10.-30.10.09 fanden in Lübeck/ Schleswig Holstein die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Hallenbosseln statt.

Der Verein für Rehabilitation und Breitensport / VRB qualifizierte sich Erstmalig im Februar dieses Jahres als Landesligameister NRW für diese Deutsche Meisterschaft.

In Lübeck traten 16 Mannschaften, im Modus jeder gegen jeden, in 15 spannenden und mit Hingabe geführten Spielen gegeneinander an.

Der VRB Brakel konnte in jeder Hinsicht mit allen gegnerischen Mannschaften mithalten und belegte am Ende einen für sie guten 7. Platz. Das Ergebnis war so knapp, dass ein Sieg mehr sogar für den 4. Platz gereicht hätte.

 

Zum Foto-
Album

Fotoalbum

ENDTABELLE

 

 

 

 

Zum Zeitungsbericht

      1. BVRS Cham Bayern - Deutscher Meister

      2. BSSV Köthen l Sachsen-Anhalt

      3. BVS Weiden Bayern

      4. RSF Geretsried Bayern

      5. BS Tempelhof/Schöneberg Berlin

      6. BSG Gladbeck Nordrhein-Westfalen

      7. VRB Brakel Nordrhein-Westfalen

      8. SGR Rendsburg Schleswig-Holstein

      9. BSSV Köthen II Sachsen-Anhalt

      10. VBSG Pfungstadt Hessen

      11. BS Hameln Niedersachsen

      12. RBSG Lübeck Schleswig-Holstein

      13. BSG Stolberg Nordrhein-Westfalen

      14. BSG Iggelheim Rheinland-Pfalz

      15. BRSV Rudolstadt Thüringen

      16. RGS Hüttersdorf Saarland

[nach oben]